Im Herbst 2017 und im Frühjahr 2018 waren Anita & Alexandra mit ihren sehr emotionalen Konzerte in ausgewählten Kirchen Deutschlands unterwegs.
Neben einigen bekannten Stücken wie das Halleluja aus Messias von Georg Friedrich Händel und das Ave Maria von Johann Sebastian Bach, gesungen von Anita Hofmann mit ihrer besonderen Sopranstimme, waren auch eigene Lieder aus dem Repertoire der Schwestern zu hören.  Unterstützt wurden sie von tollen Musikerkollegen – Tenören, die es ermöglichten, auch vierstimmige Sätze darzubieten.

Der ganze Abend versprach Momente für die Seele,deshalb auch der Tourneename – Seelenmomente!

Eindeutige Meinung des Publikums – hoffentlich bald wieder!

Hier ein paar optische Impressionen

Trailer zur Tournee: